Bayerisches Staatsballett

Ballett von Marius Petipa
Musik: Alexander Glasunow

Südfrankreich, das Schloß von Raymonda, Gräfin von Doris. Raymonda steht am Vorabend ihrer Hochzeit mit dem ihr von früher Jugend an verlobten Jean de Brienne.

Aber sie ist eine Frau zwischen zwei Männern. Abderakhman, ein sarazenischer Ritter von großer erotischer Anziehungskraft, umwirbt sie ebenfalls und versucht, sie zu entführen. Zwar wird Abderakhman von Jean im Kampf getötet (und das Hochzeitsfest kann seinen tanzerfüllten Lauf nehmen), aber Raymonda wird die Begegnung mit dieser aufstörenden erotischen Kraft nicht vergessen.