Sie sind hier: Presse 2007

Fotomontage: May Zu spannenden und entspannenden Streifzügen laden die städtischen Kultureinrichtungen am Samstag, 25. August zusammen mit Kulturvereinen, der Galerie Bengelsträter, der Jugendkunstschule, der Villa Wessel, dem Atelier Nicole Eisenberg sowie dem Post- und Handwerksmuseum ein. Dieser Bilderbogen enstand bei der Premiere vor zwei Jahren.

Nachtschwärmer unterwegs in der heimischen Kulturszene
Musikalische, malerische, fotografische, tänzerische und literarische Leckerbissen

Iserlohn.
(cofi) Geballte Kultur erleben und genießen können Kulturfreunde aus Iserlohn und Umgebung am 25. August an vielen Anlaufstellen in unserer Stadt. Eine Fülle von Veranstaltungen bieten dann die städtischen Kultureinrichtungen und erstmals auch private Kulturvereinigungen und -Institutionen unter dem Titel "Streifzüge. Lange Nacht der Kultur".

"Nachtwächter" führen sie zu den einzelnen Kultur-Stationen. Die lebendige Kulturnacht beginnt im Parktheater mit einer spannenden Theaterführung hinter die Kulissen. ...

Kinder können im Stadtmuseum mit dem Museumspädagogen eine Sonnenuhr bauen. Im Luftsschutzstollen Altstadt erinnert der Zeitzeuge Hartmut Plorin bei einer ungewöhnlichen Führung an die letzte Zeit vor Kriegsende im Stollen. Tänze zur Nacht führt das Ballettstudio Bauer danach auf dem Fritz-Kühn-Platz auf. Frivoles, Literarisches und Musikalisches bieten die "Liederaten" aus Menden danach im Museum, bevor Magdalene Janotte und Samra eine Zaubernacht mit orientalischen
Tänzen und Märchen einläuten. ...